170Km /10.000Hm Ultra Trail du Mont-Blanc am 28.08.2015

UTMB 05.08.2015Die Vorfreude ist kaum auszuhalten 🙂 170Km 10.000Hm Zeitlimit 46 Stunden non stop 🙂

UTMB® (Ultra-Trail du Mont-Blanc®)

Es handelt sich um eine Bergstrecke mit zahlreichen Hochgebirgspassagen (>2500m), wo die Wetterbedingungen schwierig sein können ( Nacht, Wind, Kälte, Regen, Schnee) und wo eine gute körperliche Verfassung, eine geeignete Ausrüstung und persönliche Autonomie unbedingt nötig sind.

28. August 2015. Es ist 17:30 und es sind mehr als 2300, die dasselbe träumen: den Mont-Blanc in weniger als zwei Tagen zu umrunden.Die Vorbereitungen dafür dauern Monatelang….
Im Mondschein sehen wir Aiguille de Bionnassay und überqueren den Pass du Bonhomme. Bei Sonnenaufgang kommen wir über den Pas la Seigne und erreichen Italien im Val Veni über dem sich majestätisch dier Noire de Peuterey erhebt und die Gletscher vom Mont-Blanc herunterreichen. Später erreichen wir das Val Ferret mit Blick auf La Dent du Géant und les Grandes Jorasses bevor wir in die umweltfreundliche Schweiz kommen.

Ich muss  gegen die Müdigkeit ankämpfen, Zweifel und Ängste überwinden.

Was auch immer geschieht, wir treffen uns alle am Sonntag nachmittag bei der Siegerehrung, um gleichzeitig auch den als letzte ankommenden Applaus zu spenden und mit allen, den Teilnehmern, freiwilligen Helfern und Zuschauern unsere Freude zu teilen.